Sonntag, 16. Mai 2010

Out of africa-Mantel



Es hat ja keinen Sinn der Wärme nach zu trauern, der Frühling macht ja sowieso was er will.
Darum habe ich diesen Schnitt hervor geholt und mich an die Nähmaschine gesetzt. Wenn es schon so kalt ist, will ich wenigsten schön angezogen sein.
Der Mantel gefällt mir so sehr, dass mir das kalte Wetter jetzt (fast) egal ist.
Bei http://www.zugeknoepft.de/ bekommst man den Schnitt, es heisst J-024.
Der Rock ist aus einer alten F.I.M.I. 2005/2, der gleich wie hier.


Kommentare:

  1. Gestern Abend ganz spät noch ein DVD geschaut "Out of Africa"
    Ich glaub du wärst top ausgerüstet für Africa! Sieht super aus.
    liebi Grüess
    Rita

    AntwortenLöschen
  2. Du steckst wirklich voller Überraschungen und Ideen ! Toll siehst Du aus...das Foto ist eine tolle Idee !!! und "out of africa" passt perfekt ;-)
    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  3. Der Mantel ist wunderschön! Alles paßt so schön zusammen.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Der ist aber toll geworden! Und er steht dir ganz wunderbar!
    Schönen Sonntag und ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Wenn Afrika so schön ist wie Dein Mantel, ja, da komm ich gleich mit! LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der Mantel sieht ja schön aus. Gefällt mir

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Der Mantel ist ganz großartig geworden, der steht dir ganz ausgezeichnet! Hast du an der Taillennaht und unten ein grünes Samtband aufgenäht? Finde ich sehr schön, und durch den weißen Streifen unten ist es auch ein bißchen frühlingshaft.
    Viele Grüße aus Berlin (regnerische 12 Grad)
    Lucy

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt das Gesamtbild. Sehr speziell! Grüße, D.

    AntwortenLöschen
  9. Ein tolles Stück dieser Mantel.
    Mir gefällt die Kombi sehr gut,es passt auch wunderbar zu Dir!
    Schade das ich solche Stücke noch nicht genäht habe,sonst würd ich gleich morgen ins Stoffgeschäft und zu schlagen:-))
    Aber ganz einsam zu nähen ohne jemand um Hilfe fragen-da denk ich das wird nicht wirklich gelingen bei solch einem Projekt.
    Wünsch Dir einen herrlichen Sonntag.
    GGLG
    Moni,die Waldfee

    AntwortenLöschen
  10. ooh..ich bin voller Bewunderung, ehrlich!!!! Der Mantel ist wirklich "out of Africa" geworden:-)!
    Und meine Bewunderung ist seit gestern abend/nacht noch größer für alle Näherinnen. Hab versucht den Tüllrock zu nähen und war fast am verzweifeln ob der 3 m Tüll, das ist ja soooo ein langes Stück *lach*!
    liebste Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. sooo schön... und morgen solltest du deine Bücher in der Post haben...

    liebe Grüsse simone

    AntwortenLöschen
  12. Hej,du schaust gut aus...Fast wie in vergangener Zeit so nostalgisch....
    Machs ganz gut...Lg GabiB.

    AntwortenLöschen
  13. Der Mantel sieht so toll aus!!!Genau so stelle ich mir eine Puppenspiel und Märchenfrau vor.
    Lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  14. Filmreif! Und so schön umgesetzt mit Samtband und schalkragen. Ist das am Saum sogar Spitze? Ein perfekter Übergangsmantel, beschwingt frühlingshaft und doch wärmend.
    ich nehme ihn! Der Brombeerrock hat aber auch eine irre Frabe.
    Wünsche Dir schöne Tage damit!
    samtgrüne Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  15. Danke euch allen, eure lobenden Worte tun einfach immer gut. (o:
    Ja, das ist Spitze und Samtband.
    Wenn man auf die Bilder klickt und dann nochmal drauf klickt, müsste man das Photo eigentlich grösser sehen.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  16. Der Mantel ist sooo schön geworden und steht dir ganz ausgezeichnet. Besonders schön finde ich das grüne Band. Den Schnitt werde ich mir merken!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  17. ...ein ganz toller Mantel!!!
    Der Schnitt passt sehr gut zu Dir! Ist er auch für mittlere Näherfahrung zu empfehlen?
    Einen schönen Tag noch und herzliche Grüsse von Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön...das passt alles so schön zusammen....Danke, dass Du uns die Bilder zeigst

    Viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Allerleirauh

    Nachdem das Titelbild deines Blogs die frostige Zeit hinter sich gelassen hat, MÜSSEN wärmere Zeiten kommen!
    Kompliment für deinen Mantel, den Du im Herbst auch wieder gerne aus dem Schrank nehmen wirst!

    Liebe Grüsse von deiner stillen Mitleserin LY

    AntwortenLöschen
  20. Heidi, mit mittlerer Näherfahrung ist so ein Mantel schon zu schaffen, denke ich mal.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  21. Wow! Du siehst BEZAUBERMD aus!!!!
    Bora

    AntwortenLöschen
  22. Wo ist denn hier die Pippi? Ich bin ja (je nach Sichtweise) auch schon ein Dame im gesetzten Alter und würde sooooo gern auch so einen Mantel haben. Wahrscheinlich würde er mir wg. Proportionsproblemen nicht stehen, aber bei dir sieht er super aus. Wirklich filmreif!

    AntwortenLöschen
  23. Suchna, ich denke auch Pippi ist älter geworden und ihr Modestil hat sich bestimmt auch gewandelt und sicher würde sie ihre Kleider nicht bei h+m kaufen. So gesehen ist das schon ein Pippimantel, denn er fällt auf und ist eigen, so wie das Pippi ja auch ist.
    Also meine Proportionen entsprechen auch nicht dem goldenen Schnitt, ganz und gar nicht.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen