Dienstag, 11. April 2017

Ostereierskandal

Kürzlich im Garten hatte ich eine Begegnung mit einer Schildkröte.
"Was machst du denn da?" fragte ich noch etwas schlaftrunken, denn es war früher Morgen.
"Na was wohl, Eier legen für Ostern," erwiderte sie etwas unwirsch.
"Für Ostern? Ich dachte, dafür seien die Hasen zuständig."
"Ja, ja, das denken alle. Es ist einfach unglaublich, wie leicht sich die Menschen hinter das Licht führen lassen. Hasen können nämlich gar keine Eier legen."


"Dann sind wir Menschen die ganze Zeit belogen worden!"sprach ich erschüttert.
"So ist es. Wir haben die Arbeit und sie den Ruhm.
Und das nur, weil wir zu langsam waren,um all die Eier termingerecht in den Nestern zu verstecken. Die letzten Eier hatten wir am Weihnachtsabend ausgeliefert.
Die Reklamationen häuften sich. Darauf hin haben die Hasen uns das Ausliefern der Eier abgenommen.
Das Ende vom Lied ist, dass nun die Hasen das grosse Geschäft machen.
Wir als Produzenten verdienen kaum noch etwas an unseren Eiern."
"Na, frohe Ostern," dachte ich und streichelte dem Tier tröstend über seine Panzer.




Darum liebe Menschen, denkt daran unter welchen Bedingungen die Eier gelegt werden und das nicht nur zu Osterzeit.

Kommentare:

  1. Oh, wie gut, dass die Wahrheit endlich ans Licht kommt! Ich hoffe, die Schildkröte findet am Sonntag dann auch unseren Garten.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  2. Jeeeee, wie hübsch und weise Deine Schildi aussieht :-) Hast Du toll gemacht, liebe Allerleirauh
    Herzliche Grüsse, Daniela

    AntwortenLöschen
  3. hihi..

    jaa..
    da sind wir wohl vergaggeiert worden ;)

    süß deine Schildi

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für eine schöne, kleine, leichtfüßige Geschichte mit Ernst und Augenzwinkern!

    Liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen